Zoë Beck

 
Ich habe Autorenkollegen nach ihrer Phantasienschmiede befragt. Hier sind ihre Antworten.
 

Hallo Zoë Beck!
 
1. Wo schreibst Du Deine Bücher?

Glücklicherweise gibt es Laptops, das heißt, ich kann schreiben, wo ich will. Einen festen Ort habe ich zwar offiziell – meinen Schreibtisch -, aber in Wirklichkeit schreibe ich mich quer durch die Wohnung. Manchmal miete ich mich auch woanders ein und schreibe dort. Allerdings muss es immer ruhig sein. Ich kann nicht zum Beispiel in Cafés schreiben.
 

 

2. Was ist das Besondere an diesem Ort?

Er hat eine Tastatur. 🙂
 

3. Welche Hilfsmittel benutzt Du zum Schreiben? (Kaffee, Musik)

Koffein, ich trinke überschaubare Mengen Kola, und unüberschaubare Mengen Tee. Meistens liegen die mitbewohnenden Haustiere in der Nähe und beaufsichtigen mich.
 

4. Welche Deiner Bücher sind an diesem Ort entstanden?

Alle. Wenn wir aber von diesem Laptop, genau diesem ThinkPad, auf dem ich gerade tippe, sprechen, dann muss ich gestehen: Roman-mäßig ist er noch unberührt weil neu. Das wird sich bis 2017 geändert haben.
 
 

Mehr Infos zu Zoë Beck und ihren Büchern findest Du auf: https://zoebeck.wordpress.com/

 
Danke Zoë für Deinen Beitrag!
 
Bildquelle: Zoë Beck