Hanna Nolden

 
Ich habe Autorenkollegen nach ihrer Phantasienschmiede befragt. Hier sind ihre Antworten.
 

Hallo Hanna Nolden!
 
1. Wo schreibst Du Deine Bücher?
Früher konnte ich tatsächlich überall schreiben. Heimlich in der Schule, auf dem Rücksitz des elterlichen Autos, in Bus, Bahn, der Disco … heute entstehen meine Bücher ganz banal an meinem Schreibtisch in meiner Wohnung in Hamburg. Leider habe ich unerträglich laute Nachbarn und während mich das früher nie gestört hat, brauche ich heute viel Ruhe zum Schreiben. Daher trage ich beim Schreiben einen Lärmschutz wie ein Bauarbeiter.

 

 

2. Was ist das Besondere an diesem Ort?
Eigentlich nichts. Ich habe einen normalen Monitor, eine normale Tastatur und einen ziemlich zerschlissenen Schreibtischstuhl. Mein Mann sorgt dafür, dass ich immer frische Blumen auf meinem Schreibtisch habe. Über meinem Schreibtisch hängt eine Lichterkette, die mein Sohn gebastelt hat. Und an der Wand hinter meinem Schreibtisch hängen ganz viele Fotos von meiner Familie, Postkarten und andere Erinnerungsstücke. Dazu gibt es noch eine ganze Menge Krimskrams. Würfel, Schleichfiguren, Ohrringe, Batterien … alles, was auf einem Schreibtisch eben so rumfliegt.

 

3. Welche Hilfsmittel benutzt Du zum Schreiben? (Kaffee, Musik)
Ich schreibe meine Bücher auf meinem Computer in einer uralten Version von Word. Das führt immer zu Schwierigkeiten, wenn mir jemand docx.-Dokumente schickt. Zum Schreiben brauche ich nicht viel. Mein Exposé, meine Kapitelübersicht, den detaillierten Plot, ein Notizbuch für den Überblick, das Internet zum Recherchieren. Außerdem habe ich ein Synonymwörterbuch namens „Sag es treffender“, das ich sehr liebe. Wenn ich Fantasy schreibe, nutze ich noch einen Sack mit Scrabblesteinen. Wenn mir kein Name für eine Figur oder einen Ort einfällt, ziehe ich eine Handvoll Buchstaben und schiebe sie so lange hin und her, bis ich einen passenden Namen gefunden habe.

 

4. Welche Deiner Bücher sind hier entstanden?
Da ich schon über zehn Jahre lang hier wohne, sind eigentlich alle meine Bücher, die erschienen sind, hier entstanden. Zwar habe ich bereits geschrieben, als ich noch bei meinen Eltern wohnte, aber da waren meine Bücher einfach noch nicht gut genug, um veröffentlicht zu werden.

 
 

Mehr Infos zu Hanna Nolden und ihren Büchern findest Du auf: http://hannanolden.blogspot.de/

 
Danke Hanna für Deinen Beitrag!
 
Bildquelle: Hanna Nolden