Angela Planert

 
Ich habe Autorenkollegen nach ihrer Phantasienschmiede befragt. Hier sind ihre Antworten.
 

Hallo Angela Planert!
 
1. Wo schreibst Du Deine Bücher?
Meine Ideen überfallen mich meist ganz unverhofft. Deshalb habe ich mir angewöhnt, überall Papier und Stift zu deponieren: Im Auto, im Rucksack, vor allem am Bett – kurz vor dem Einschlafen kommen oft die besten Einfälle und die muss man festhalten, bevor man einschläft, sonst sind sie verloren. Aber auch das Smartphone ist für mich ein wichtiges Instrument, um Geistesblitze einzufangen.
In der Regel schreibe ich auf meinem Laptop, dass ich überall dort aufstellen kann, wo ich mich zurückziehen kann und Ruhe zum Schreiben finde. Das kann das Wohnzimmer, im Sommer die Terrasse oder der Garten sein, im Frühling und Herbst die Veranda.

 

 

2. Was ist das Besondere an diesem Ort?
Die Veranda kann bei Sonnenschein wirklich sehr gemütlich sein kann. Es ist hier wunderbar hell und hier bin ich umgeben von der Natur. Am Abend stelle ich mir gern ein paar Kerzen oder auch Fackeln auf.

 

3. Welche Hilfsmittel benutzt Du zum Schreiben? (Kaffee, Musik)
Die Atmosphäre hilft mir, mich perfekt auf die Geschichte einzustimmen. Eine gute Tasse Tee und die passende Musik gehören auf jeden Fall dazu.
Zum Schreiben meiner mittelalterlichen Fantasy-Reihe war z.B. Corvus Corax sehr geeignet. Für den kolumbianischen Thriller stimmte mich unter anderem Shakira ein.
Das wichtigste Hilfsmittel beim Schreiben ist für mich das „Papyrus“ Programm. Hier kann ich durch die Stilanalyse schon viele Wortwiederholungen umgehen und unzählige virtuelle Zettel auf die entsprechende Seite oder auf Klemmbrett „kleben“.

 

4. Welche Deiner Bücher sind an diesem Ort entstanden?
Mit all meinen Büchern also von der selenorischen Reihe, den Kinderbüchern, der Weihnachtsgeschichte, über Vampir– und Drachenroman bis hin zur Thriller-Reihe und dem Regionalroman „Herzensspuren“ sowie „Rat der weißen Sterne“ habe ich Zeit auf der Veranda verbracht.

 
 

Mehr Infos zu Angela Planert und ihren Büchern findest Du auf: http://www.angela-planert.de/

 
Danke Angela für Deinen Beitrag!
 
Bildquelle: Angela Planert